Wir über uns

"Diä händ en Eckä ab!" hiess es von nicht wenigen Anwesenden an der Einweihung unserer neuen Vereinsfahne im Jahr 2002. Der Grund für diese gewagte Aussage lieferte die Fahne selbst: Statt der üblichen vier Ecken hat diese nur deren drei. Eine Ecke ist abgerundet.

Am selben Anlass verpassten wir uns eine blitzblanke neue Uniform. Das edle Gilet wirkt zusammen mit den schlichten schwarzen Hosen und dem weissen Hemd elegant und modern.

Auch sonst sind wir ein zeitgemässer Verein. Die Vereinsmitglieder haben einen guten Zusammenhalt und eine starke Kameradschaft. Altersmässig ist der Verein gut durchmischt von Jung bis Alt. Ein sehr dynamischer und junger Vorstand macht das frische und auch freche Gesamtbild der Feldmusik Gross komplett.

Auch musikalisch haben wir ein breites Spektrum. Von aktueller Filmmusik bis Polka, von Blues über Walzer und Marschmusik bis hin zu Dixie und Pop.

Neben dem Jahreskonzert, Grosser Fäscht, diversen Geburtstags-, Jubilaren- und Hochzeitsständchen dürfen natürlich auch die Proben nicht fehlen. Geprobt wird in der Regel am Montagabend von 20:00 – 22:00 Uhr im Schulhaus Gross.

Neben der Musik hat bei uns auch die Kameradschaft einen hohen Stellenwert. So treffen wir uns jedes Jahr mindestens einmal für einen internen Vereinsanlass bei dem wir das Instrument beiseite legen, um gemeinsam ein paar lustige und gemütliche Stunden zu geniessen.

Falls wir dein Interesse geweckt haben, würden wir uns freuen, dich in einer der nächsten Proben begrüssen zu dürfen!

Für Fragen oder Informationen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!